Gesundheitsuntersuchung (Check up)

 

Was ist das?
Die Gesundheitsuntersuchung wird allen gesetzlich Versicherten ab dem Alter von 35 Jahren angeboten. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen alle zwei Kalenderjahre die Kosten für diese Untersuchung. Dazu gehören die Bestimmung von Cholesterin und Zucker im Blut, eine Urinuntersuchung sowie  eine körperliche Untersuchung und ein Gespräch mit dem Arzt.


Warum machen wir das?
Mit dieser Untersuchung können Erkrankungen im Frühstadium erkannt und behandelt werden, in dem sie noch keine Beschwerden verursachen. Damit kann eine Verschlechterung des Gesundheitszustandes verhindert oder verzögert werden.


Was müssen Sie wissen?
Die Blutentnahme erfolgt einige Tage vor dem Untersuchungs- und Besprechungstermin.


Was müssen Sie tun?
Am Blutentnahmetag kommen Sie bitte nüchtern in die Praxis. Bitte essen und trinken Sie nach 22:00 des Vortags nichts mehr außer evt. etwas Wasser.


Am Besprechungstag können Sie normal frühstücken.


Bitte denken Sie daran, Ihren Urin (der erste Urin am Morgen, Mittelstrahlurin) an einem der beiden Tage zur Untersuchung mitzubringen! Bitte bringen Sie auch Ihren Impfausweis und evt. vorhandene Blutdruck- oder Zuckerpässe mit.